22. Allerheiligenkonzert in St. Friedrich

Zum Abschuss des Lutherjahres die Reformationskantate Kantate

„Gott, der Herr, ist Sonn und Schild“ (BWV 79) von Johann Sebastian Bach.

am 1. November 2017, 18.00 Uhr in St. Friedrich

 

Johann Sebastian Bach komponierte in seiner Leipziger Amtszeit für das Reformationsfest zwei Kantaten.
In gemeinsamer Absprache wird die eine Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“ (UA 31.10.1728 oder 1731) vom Bachchor am 31.10.um 18.00 Uhr in der Martin Luther Kirche zu Gütersloh aufgeführt, und die andere „Gott, der Herr, ist Sonn und Schild“ (UA 31.10.1725) von der Ökumenischen Kantorei Friedrichsdorf am 1.11.2017 um 18.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Friedrich.
Ebenfalls auf dem Programm steht die Ratswahlkantate BWV 29: „Wir danken dir Gott“ (UA 27.8.1731).
Als Solisten wirken
Alina Palus – Sopran, Ronja Torkler – Alt, Stefan Derguti – Tenor, Florian Hokamp – Bass mit. Die Leitung hat Kantor Rainer Timmermann, der Eintritt ist frei.